Aktuelles

Wellenfreibad Reutlingen öffnet am 1. Mai

Erstmals seit Ausbruch von Corona vor 2 Jahren besteht die Hoffnung, dass es wieder eine „normale Freibadsaison“ ohne Einschränkungen beim Betrieb und ohne Beschränkung der Besucherzahlen geben wird.

Necdet Mantar, Leiter der Reutlinger Bäder berichtet, dass mit den vorbereitenden Arbeiten im Wellenfreibad bereits Anfang März begonnen wurde.

Trotz des teilweise sehr launischen Wetters mit Temperaturschwankungen und sogar Schneefall, konnten die Arbeiten so forciert werden, dass eine Öffnung des Bades zum 01. Mai möglich wird.

Wie immer wurde zunächst das Wasser, welches über den Winter zum Schutz vor Temperaturschwankungen in den Becken belassen wird, abgelassen; dann wurden die  Becken gründlich gereinigt und wieder befüllt.

Parallel dazu wurden die technischen Anlagen gewartet, auf Funktion geprüft und in Betrieb genommen. Maler- und Ausbesserungsarbeiten an und in den Becken wurden durchgeführt.

Der Kleinkinderbereich mit dem neuen Splashpark wird nach seiner Fertigstellung, voraussichtlich Ende Mai, eröffnet werden.

Mantar erklärt, dass Lieferprobleme beim Baumaterial zu Verzögerungen geführt haben und bittet die kleinen Gäste noch um etwas Geduld. „Über das tolle Ergebnis werden sich die Kinder dann aber umso mehr freuen“, ist er überzeugt.

Das Bäderteam freut sich auf viele Badegäste und wünscht einen frohen und unbeschwerten Start in die Freibadsaison.