Aktuelles

Freibadsaison in Reutlingen endet am 10. und 11.10.2020 mit dem traditionellen Ausbaden

Eine ungewöhnliche Freibadsaison mit großen Herausforderungen und vielen neuen Regeln für Mitarbeiter und Gäste neigt sich dem Ende entgegen.

Am 10. und 11. Oktober findet das traditionell kostenlose Ausbaden statt. Tickets für die beiden Tage können, wie bisher auch, für den jeweiligen Slot mit Erfassung der Kontaktdaten, online kostenlos erworben werden.

Jens Balcerek, Geschäftsführer der Stadtwerke Reutlingen Gruppe: „Es war für alle Verantwortlichen keine einfache Entscheidung, das Freibad trotz der gesundheitlichen und finanziellen Risiken in der Pandemie-Zeit zu öffnen.

Umso mehr haben wir uns über die vielen positiven Rückmeldungen seitens unserer Badegäste gefreut. Das vielfältig geäußerte Lob war für unsere Mitarbeiter, die in der Tat ganz hervorragende Arbeit geleistet haben, Bestätigung und Motivation zugleich.“

„Im Großen und Ganzen haben sich die meisten Gäste im Umgang mit den neuen Coronamaßnahmen und Einschränkungen im Freibad Reutlingen sehr diszipliniert verhalten. Hierfür möchte sich das Team der Reutlinger Bäder recht herzlich bei den Gästen bedanken“, so Necdet Mantar, Leiter der Reutlinger Bäder.

Nichtsdestotrotz wird die Freibadsaison 2020 auch durch ein höheres finanzielles Minus in Erinnerung bleiben. Es ist allgemein bekannt, dass alle öffentlichen Bäder Zuschussbetriebe sind, daran ändert auch die allerbeste Freibadsaison in einem Bilderbuchsommer nichts. Kommt dann aber noch eine Ausnahmesituation – wie in diesem Fall eine Pandemie – hinzu, müssen alle bisherigen Erwartungshaltungen „über Bord“ geworfen werden.

„Am Saisonende werden wir wohl über einen Rückgang der Besucherzahlen von rund 50 % sprechen – im Freibad ebenso wie in den Hallenbädern.

(Mai-Aug. 2019, Freibad: ca. 181.000 Besucher; Mai-Aug. 2020, Freibad: ca. 87.000 Besucher.)

Dennoch war es richtig die Bäder trotz aller Widrigkeiten zu öffnen, um somit zumindest ein gewisses Maß an Normalität herzustellen und besonders auch den Schulkindern ihren Ferienspaß nicht ganz zu nehmen“, so Jens Balcerek.

Die Tage werden nun kürzer und nachts sinken die Temperaturen deutlich ab, daher wird die Öffnungszeit im Freibad Reutlingen ab dem 28.09. im 1. Slot auf 7:30 Uhr (statt 6:30 Uhr) verlegt.

Neue Öffnungszeiten und Slots im Achalmbad

Ab dem 12.10.2020 werden auch im Achalmbad neue Öffnungszeiten mit Zeitslots eingeführt. Somit gelten ab dem 12.10.2020 folgende Öffnungszeiten für das Achalmbad:

SchwimmhalleBadezeitenMax. Personen
Mo-Fr06:30 – 07:30 Frühschwimmen35
Mo17:00 – 20:00 öffentliches Baden35
Di, Mi, Do  1. Slot:10:00 – 13:00 öffentliches Baden35
2. Slot13:30 – 16:30 Schwimmschulen35
3. Slot17:00 – 20:00 öffentliches Baden35
Fr + Sa 1. Slot:10:00 – 13:00 öffentliches Baden35
2. Slot:13:30 – 16:30 öffentliches Baden35
3. Slot:17:00 – 20:00 öffentliches Baden35
So+Feiertag  
1.Slot:10:00 – 13:00 öffentliches Baden35
2.Slot:13:30 – 16:30 öffentliches Baden35
3.Slot:17:00 – 20:00  öffentliches Baden35

Zu folgenden Uhrzeiten müssen die Gäste das Bad verlassen haben: 13:15 / 16:45 / 20:15 Uhr. Badeschluss ist jeweils 15 Minuten vor Badezeitende. Nach jedem Slot muss das Bad geräumt werden!   Für die Sauna und das Dampfbad werden KEINE Slots gebildet, hier bleibt es bei den geltenden Regelungen.

SaunaBadezeitMax. Personen
Mo12:00 – 20:00 Uhr20
Di - So10:00 – 20:00 Uhr20
So + Feiertag10:00 – 20:00 Uhr20

  Badeschluss ist jeweils 15 Minuten vor Badezeitende.

DampfbadbereichBadezeitMax. Personen
Mo - Fr12:00 – 20:00 Uhr10
Sa, So + Feiertag10:00 – 20:00 Uhr10

Kassenöffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 10:00 – 19:00 Uhr (Montag: 12:00 - 19:00 Uhr)

Die Eintrittskarten können vor Ort an der Kasse oder am Automat gekauft werden. Die Kontaktdatenliste steht Online unter: https://www.reutlinger-baeder.de/fileadmin/user_upload/baeder/Kontaktpersonenliste.pdf

zur Verfügung und ist vorausgefüllt mitzubringen und an der Kasse abzugeben. 

Die Hallenbäder in Betzingen und Orschel-Hagen bleiben für die Dauer des Pandemiebetriebs für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.